Die Lüneburger Heide ist eine große, geografisch überwiegend flachwellige Heide-, Geest- und Waldlandschaft im Nordosten Niedersachsens in den Einzugsgebieten der Städte Hamburg, Bremen und Hannover. Sie ist benannt nach der Stadt Lüneburg und umfasst den Hauptteil des früheren Fürstentums Lüneburg. Besonders in den zentralen Teilen sind weiträumige Heideflächen erhalten. Sie bedeckten bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts weite Teile Norddeutschlands, sind aber inzwischen außerhalb der Lüneburger Heide fast vollständig verschwunden. Die Heidelandschaften sind seit der Jungsteinzeit durch Überweidung der ehemals weit verbreiteten Wälder auf unfruchtbaren Sandböden im Bereich der Geest entstanden. Die noch vorhandenen Reste dieser historischen Kulturlandschaft werden vor allem durch die Beweidung mit Heidschnucken offengehalten.[1] Mit Hinblick auf ihre Landschaftsform ist die Lüneburger Heide für den Tourismus in Norddeutschland von Bedeutung. Sie wird teilweise in Naturparks gepflegt.
Das Gebiet der Lüneburger Heide war immer schon dünn besiedelt und ländlich geprägt. Heute leben mehr als 80 Prozent der Bevölkerung der Landkreise Harburg und Heidekreis in Ortsteilen mit weniger als 1000 Einwohnern. Im Vergleich zum niedersächsischen Durchschnitt hat die Landwirtschaft und das Gastgewerbe in diesen beiden Landkreisen eine überproportional große Bedeutung, während in der verarbeitenden Industrie unterdurchschnittlich wenig Menschen beschäftigt sind. Stärker industriell geprägt sind nur kleinere Regionen wie um Uelzen oder um Walsrode (hier besonders Bomlitz).

Weitere Links:
http://www.naturpark-lueneburger-heide.de/
http://www.verein-naturschutzpark.de/
http://www.die-lueneburger-heide.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lüneburger Heide aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:
By Willow (Own work) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC-BY-2.5], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - Covestro AG

Covestro AG

Nach der Schule richtig durchstarten. Warum nicht?

Auf der Suche nach einer Ausbildung oder einem dualen Studium? Bei Covestro findest du genau die Ausbildung, die zu dir passt. Mach deine Interessen ganz einfach zu deinem Job: Mit Einstiegsmöglichkeiten im naturwissenschaftlichen, technischen, kaufmännischen Bereich oder der IT. Wofür du dich auch entscheidest, während deiner gesamten Zeit bei uns steht dir ein Team aus echten Expert:innen zur Seite. Was du von ihnen lernst, setzt du direkt in die Praxis um, denn du übernimmst von Anfang an Verantwortung. Für die Zeit nach deiner Ausbildung bieten wir dir außerdem bei persönlicher und fachlicher Eignung eine unbefristete Übernahmegarantie und die Möglichkeit, dein Wissen weiter auszubauen. Neugierig? Dann passt du zu uns! 

Und nun zu uns

Wir sind Covestro. Wir sind neugierig. Wir sind mutig. Wir sind vielfältig. Mit über 18.000 Kolleginnen und Kollegen in Deutschland, Europa, Asien und den USA stellen wir Polymerwerkstoffe her – zum Beispiel für Sneakers, Smartphones, Elektroautos oder Windkraftanlagen.

Unsere Vision: die Welt zu einem besseren Ort machen. Deshalb ist es uns wichtig, nachhaltig-umweltfreundliche Werkstoffe zu entwickeln und Abfall möglichst zu vermeiden. Schon mal von unserem Ziel der vollständigen Kreislaufwirtschaft gehört?

Du willst noch mehr über uns erfahren oder hast Fragen?

Besuche uns auf unserer Karriereseite: www.covestro.com/ausbildung oder schreib uns unter startedurch@covestro.com 😊

Adresse & Kontaktdaten

Covestro AG
Kaiser-Wilhelm-Allee 60
51373 Leverkusen

Aktuelle Jobs bei Covestro AG

Ausbildung Verfahrensmechaniker:in (m/w/d) 2023 in Bomlitz

Covestro AG
Position: Ausbildung
Einsatzort: Bomlitz
Beschäftigungsbeginn: 01.09.2023
Lädt...